• Nimm dir Zeit

    für deine Dinkelmaxmomente

  • Eat right

    not less

  • Voll gut

    Voll korn

  • Mit Liebe kochen

    ist Nahrung für die Seele

  • Jeden Tag Nudeln essen?

    Mach doch!

  • Pasta-Zeit

    ist die beste Zeit

Rezepte

Gesund & munter mit Dinkel Max

Dinkel enthält essentielle Aminosäuren, welche der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann. Zudem ist er ein wichtiger Eiweißlieferant und bietet viele Mineralien für den Körper. 

Dinkel Nudeln sind aber nicht nur gesund, sondern schmecken auch noch gut. Der leicht nussige und unverfälschte Geschmack der Dinkel Nudeln bildet eine echte Alternative zu gewöhnlichen Hartweizen Nudeln.

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen & Genießen!

next record

Dinkel Spaghetti mit Blumenkohl-Bolognese

Dinkel Spaghetti mit Blumenkohl-Bolognese

Preparation

  1. Backofen auf 220 °C Ober/-Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen.
  2. Blumenkohl putzen, waschen und stückig hacken oder pürieren. Mit 100 ml Öl mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech geben und im Ofen ca. 25 Min. hellbraun backen.
  3. Währenddessen Suppengemüse waschen, putzen und klein schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Zitrone heiß abwaschen, trocknen, Schale dünn abreiben und Saft auspressen. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Kresse vom Beet schneiden.
  4. Suppengemüse in heißem Öl anbraten. Mit Wein ablöschen und fast komplett einkochen lassen. Knoblauch, Thymian und Blumenkohl zugeben und kurz mitbraten. Brühe und Mandel Cuisine angießen. Bolognese etwas einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft und -schale abschmecken.
  5. Währenddessen Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Spaghetti mit Blumenkohl-Bolognese anrichten und mit Kresse bestreut servieren.
print

share

Ingredients [Für 4 Personen]

  • 400 g DINKEL MAX Spaghetti
  • 600 g Blumenkohl
  • Ca. 150 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, gemahlen
  • 300 g Suppengemüse
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Bio-Zitrone
  • 2 Zweige Thymian
  • ½ Beet Kresse
  • 40 ml Weißwein
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Mandel Cuisine