• Eat right

    not less

  • Voll gut

    Voll korn

  • Mit Liebe kochen

    ist Nahrung für die Seele

  • Jeden Tag Nudeln essen?

    Mach doch!

  • Pasta-Zeit

    ist die beste Zeit

Rezepte

Gesund & munter mit Dinkel Max

Dinkel enthält essentielle Aminosäuren, welche der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann. Zudem ist er ein wichtiger Eiweißlieferant und bietet viele Mineralien für den Körper. 

Dinkel Nudeln sind aber nicht nur gesund, sondern schmecken auch noch gut. Der leicht nussige und unverfälschte Geschmack der Dinkel Nudeln bildet eine echte Alternative zu gewöhnlichen Hartweizen Nudeln.

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen & Genießen!

 

Pssst... HIER findet ihr die Rezept-Ideen unserer Food Blogger.

nächster Eintrag

Kürbis-Cannelloni

Kürbis-Cannelloni

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.
  2. Für die Füllung Knoblauch schälen und mit den Kürbiswürfeln möglichst flach auf einem Backblech verteilen und im Ofen ca. 25 Min. backen, bis der Kürbis weich ist. Anschließend auskühlen lassen.
  3. Währenddessen Lasagneblätter in reichlich kochendem Salzwasser kochen, bis sie sich aufrollen lassen (Achtung: beim Kochen aufpassen, dass sie nicht zusammenkleben). Nebeneinander auf einem feuchten Küchentuch auslegen, bis sie befüllt werden.
  4. Für die Füllung Kürbis und Knoblauch mit Frischkäse fein pürieren. Salbei und Kürbiskerne einrühren und mit etwas Gemüsebrühe mischen, bis die Füllung cremig ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken.
  5. Füllung der Länge nach ca. 1 cm dick an eine Kante der Lasagneblätter verteilen und eng zu Cannelloni aufrollen. Das Ende mit etwas Wasser bestreichen, sodass es zusammenklebt.
  6. Tomatensauce in der Auflaufform verteilen und Röllchen quer, nebeneinander hineinsetzen.
  7. Für den Belag Frischkäse mit etwas Milch cremig anrühren und auf die Cannelloni streichen. Käse darüber streuen und im Ofen ca. 35 Min. goldbraun backen.

Tipp

Mit einem knackigen Feldsalat servieren. drucken

Zutaten [für 12 Stück / 1 Auflaufform]

  • 12 Blätter DINKEL MAX Lasagne

Für die Füllung

  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Hokkaido, klein gewürfelt
  • 200 g Frischkäse
  • 2 EL Salbei, gehackt
  • 4 EL Kürbiskerne, gehackt
  • Ca. 1 EL starke Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, gemahlen
  • 450 g Tomatensauce
  • 3 EL Frischkäse
  • Ca. 1 EL Milch
  • 125 g Käse, gerieben