• Nimm dir Zeit

    für deine Dinkelmaxmomente

  • Eat right

    not less

  • Voll gut

    Voll korn

  • Mit Liebe kochen

    ist Nahrung für die Seele

  • Jeden Tag Nudeln essen?

    Mach doch!

  • Pasta-Zeit

    ist die beste Zeit

Rezepte

Gesund & munter mit Dinkel Max

Dinkel enthält essentielle Aminosäuren, welche der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann. Zudem ist er ein wichtiger Eiweißlieferant und bietet viele Mineralien für den Körper. 

Dinkel Nudeln sind aber nicht nur gesund, sondern schmecken auch noch gut. Der leicht nussige und unverfälschte Geschmack der Dinkel Nudeln bildet eine echte Alternative zu gewöhnlichen Hartweizen Nudeln.

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen & Genießen!

 

Pssst... HIER findet ihr die Rezept-Ideen unserer Food Blogger.

nächster Eintrag

Spinat-Lachs-Lasagne

Spinat-Lachs-Lasagne

Zubereitung

  1. Lachs abwaschen, trocken tupfen und waagerecht halbieren.
  2. Für den Spinat auftauen, sehr gründlich das Wasser ausdrücken und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
  3. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.
  4. Für die Béchamel Bananen Mehl in der Butter kurz anschwitzen, bis es Blasen wirft. Unter stetem Rühren Gemüsebrühe und Sahne angießen und aufkochen. Sauce vom Herd nehmen, Meerrettich und Zitronensaft einrühren und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  5. Lasagne zusammensetzen: Boden der Auflaufform dünn mit Béchamel bedecken. Mit 4 Lasagneplatten belegen. Die Hälfte des Spinats darauf verteilen. Mit Lasagneplatten belegen.
  6. Béchamel auf den Platten verteilen, Lachs darauflegen, mit Salz und Pfeffer würzen und nochmal dünn mit Béchamel bestreichen.
  7. Lasagneplatten auflegen. Restlichen Spinat verteilen. Restliche Lasagneplatten auflegen. Lasagne vorsichtig etwas zusammendrücken. 8) Restliche Béchamel auf die Platten streichen, Käse darüber streuen und im Ofen ca. 45 Min. im unteren Drittel goldbraun backen.

Tipp

Dazu einen Blattsalat mit Essig-Öl-Dressing servieren. drucken

teilen

Zutaten [Für 1 Auflaufform bzw. 6 Personen]

  • 16 Dinkel Max Lasagne-Platten
  • 500 g Lachsfilet ohne Haut
  • 200 g Emmentaler, gerieben

Für den Spinat

  • 1 kg TK-Blattspinat
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, gemahlen

Für die Béchamel

  • 60 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 600 ml Gemüsebrühe, glutenfrei
  • 300 ml Sahne
  • 2 TL Tafel-Meerrettich
  • 3 EL Zitronensaft